Weingasthaus "Zum Fährhof"

Weingasthaus „Zum Fährhof“ – ein gemütliches Domizil im schönsten Dorf Deutschlands

Das Weinanbaugebiet Mosel gilt als die älteste deutsche Weinregion und gehört zu den klassischen Erzeugern für edle Rebprodukte in Europa. Zwischen deutsch/französischer Grenze und Rhein erstreckt sich die Landschaft, welche entlang des rund 250 kilometerlangen Flusslaufes, die besten Trauben reifen lässt. Sie stellen das größte zusammenhängende Steillagen-Weinbaugebiet der Welt dar. Schon vor 2000 Jahren brachten  die Römer den Wein in die Gegend. Sie erkannten, dass die geologische bzw. klimatischen Voraussetzungen für erfolgreichen Weinanbau geschaffen waren. Unangefochten nimmt die Rebsorte Riesling den ersten Platz ein. Es folgen Müller Thurgau, Elbling, Blauer bzw. Weißer Burgunder und Dornfelder. Millionen von Gästen, besuchen die hervorragenden Weingüter, Hotels, Restaurants und andere Ziele an der Mosel.

Eines der gemütlichen Domizile, sei dieses Weingasthaus „Zum Fährhof“, welches in einer engen Gasse, dieses liebenswerten, prämierten Ortes liegt. Gerade kleine Restaurants bzw. Pensionen haben ihren Reiz. Das liegt gewiss auch an den charmanten Gastgebern, welche als „Trio“ Wilhelm und Sabine Ogal bzw. Tochter Christina Becker, präsent sind. Man merkt die perfekte Hand und seine Ordnung, Restaurant bzw. Zimmer sind gemütlich, modern ausgestattet. Großen Wert legen die Ogals auf ihre gut-bürgerliche Küche, welche auch mal auf Angebote der Woche hinweist. Renner ist stets, so nach Aussage des Chefs Wilhelm - das Argentinische Steak – sicher eine Gedicht. Der Fährhof bezieht nur frische Produkte, auserlesene Qualität und Weine möglichst von heimischen Erzeugern. Das gilt auch für die exzellente Winninger Weine. Es wäre unmöglich, alle Einzelheiten aufzuzählen. Eher rate ich, dem Weingasthof „Zum Fährhof“, mal selbst einen Besuch abzustatten – er lohnt sich gewiss immer. Ein altes Sprichwort besagt: „Glückliche Erinnerungen sind ein kostbarer Schatz, den uns keiner stehlen kann“. Meine Empfehlung für dieses Haus ist voll gegeben.

Dr. med. Hans-Peter Legal

Fährstraße 16, 56333 Winningen, Tel.: 02606/92010, Fax: 02606/920120

info@faehrhof-winningen.de

(Dienstag und Mittwoch Ruhetage)